HOME

WE NEED YOUR SUPPORT

Wir sind unglaublich dankbar, dass wir es dank euch soweit geschafft haben! Danke, danke, danke! 
Und doch stehen wir vor einer großen Herausforderung: Der Lockdown wurde verlängert und wir gehen nicht davon aus, dass wir ab 14. Februar wieder öffnen können. Ja, es gibt Hilfsgelder vom Staat. Sollten wir etwas bekommen, wird uns das allerdings leider nicht wirklich weiterhelfen, denn es gibt in unserem Fall (wie bei jedem Modeeinzelhändler) leider ein großes ABER.

Und dieses ABER ist unser Wareneinkauf. In der Mode ordert man in der Regel etwa neun Monate bevor die Ware geliefert wird ein. Zwischen Order und Lieferung wird dann die bestellte Menge produziert. Das heißt, die Ware, die jetzt kommt, haben wir bereits letztes Jahr im Juli/August bestellt. Dieses System, in dem sich die Mode bewegt führt an vielen Stellen zu Problemen und wir haben immer wieder darüber berichtet. Und jetzt gibt es eben ein Problem mehr. Zum Orderzeitpunkt konnte noch keiner von uns absehen, wie die Pandemie weiter verlaufen wird. Buying or not buying, war die Frage und wir haben uns dafür entschieden zuversichtlich weiter zu machen und Waren einzukaufen. Die lange Vorlaufzeit der Order ist das eine, aber kommen wir zum Punkt: Der größte Posten in Modeeinzelhandel ist der Wareneinkauf. Den erwirtschaften wir normalerweise vorab. Dies war sowohl zur Spring/Summer Saison wie auch zur Autumn/Winter Saison durch den Lockdown nur bedingt möglich. Die Hilfsgelder, die uns vom Staat versprochen werden, betreffen nur einen Anteil der Fixkosten, wie Miete oder Strom (nicht einmal Personalkosten). Der größte Posten, der Wareneinkauf, wurde nicht bedacht. 

Unser Geschäftsmodell ist so aufgebaut, dass, durch langfristige Lieferbeziehungen, auch die Existenz anderer gesichert ist. Würden wir die Ware nicht annehmen – was sowieso nur in Einzelfällen möglich wäre – könnten unsere Brands ihre Hersteller nicht bezahlen und diese nicht ihre Mitarbeiter*innen. Die Verschiebung des Problems auf die „schwächsten Glieder“ in der Kette ist für uns auf keinen Fall eine Option. 

In short: Wir sind auf eure Unterstützung angewiesen! Wir möchten aber nicht, dass ihr Dinge kauft, die Ihr nicht braucht. Das passt schließlich nicht in unser Konzept. Wenn ihr also keine Kleidung braucht, ist ein Weg, wie ihr uns helfen könnt, Gutscheine bei uns zu kaufen. So gebt ihr uns jetzt einen Kredit, den ihr dann später – zum Beispiel für Frühjahr- oder Sommermode – einlösen könnt.

HOW TO SUPPORT US WITH A VOUCHER

Schreibt uns eine Mail an believe@aboutgiven.de oder eine DM über Insta/FB mit eurem Wunschbetrag, Adresse und e-Mail Adresse. Wir schicken euch dann den Gutschein mit Rechnung per e-Mail zu. Easy peasy und 100% kontaktfrei!

HOW TO SHOP

  • Verfolgt unsere Instagram Stories – dort ist gerade Sale angesagt! 
  • Ein großer Teil unseres Sortiments seht ihr auch auf Avocado Store. Ihr könnt allerdings alles direkt bei uns kaufen und abholen oder per Email bestellen und wir schicken es euch zu!
  • Lockdown-Sprechstunde: Montag-Samstag 11-15 Uhr
    Kommt vorbei, um eure Bestellungen abzuholen oder lasst euch durchs Schaufenster beraten.

PERSONAL SHOPPING ADVICE

Ihr sucht etwas bestimmtes oder wünscht eine ausführliche Beratung? Schreibt uns eine Mail mit folgenden Angaben:

Was suchst du?
Für welchen Anlass?
Welche Größen hast du bei Jeans, Oberteilen etc?
Gerne ein Foto von dir, wenn es um eine Typberatung geht

-> Wir stellen dir dann eine Auswahl zusammen, die wir über Videochat besprechen können, schicken dir Fotos oder wir bringen dir eine Auswahl vorbei (innerhalb Stadtgebiet München)

From the bottom of our hearts: DANKE für eure Unterstützung!

WAYS TO GET IN TOUCH

Call us 089/18912825
Write us believe@aboutgiven.de
Text us via IG und FB
Lockdown Sprechstunde Mo-Sa 11-15 Uhr

ABOUT GIVEN – Fair Organic Wear.

Wanna know more?

ABOUT GIVEN
Gärtnerplatzviertel · Baaderstrasse 55 · 80469 München

+49 89 18912825 · believe@aboutgiven.de

Mo – Fr 11 – 19:30 Uhr
Sa 11 – 19 Uhr


JOIN OUR COMMUNITY

Abonniere unseren Newsletter und bleib mit uns in Verbindung!

Sag uns wie du heißt und für welche Styles du dich interessierst.

 Men  Women